Filmpremiere 2024.

Finally! … am 18. Februar gab es endlich wieder eine große Filmpremiere im Rathaussaal Grevesmühlen. Das Kinder- und Jugendfilmstudio Grevesmühlen im Verein für Jugendeinrichtungen NWM e.V. lud sowohl alle Teilnehmer:innen, deren Eltern, Bekannte, Freunde als auch die Unterstützer und Interessierten zur Veranstaltung ein. Am Ende waren es gut 150 Besucher, die während der zweistündigen Filmpremiere 11 Filme, welche im Filmstudio in den verschiedenen AGs, aber auch in Kooperation mit uns und z. B. dem JC Selmsdorf, der Grundschule Am Ploggenseering oder dem Kreisjugendringe/ Stadtjugendring Wismar, entstanden sind.

Von 50-sekündigen Horror-/ Grusel-Filmtrailer über Märchenfilm, Komödie, Legefilm bis hin zu einem nervenaufreibenden Thriller, der auf besondere Art und Weise das Thema Mobbing behandelt.

Nach dem am Sonntag bis in die späten Mittagsstunden alles vorbereitet wurde, war ab 14 Uhr Einlass und 15 Uhr Start der großen Filmpremiere, wo der Leiter des Kinder- und Jugendfilmstudios Andreas Grimm ein paar einführende Worte an die Besucher richtete. Neben unserer Vereinsvorsitzenden Frau Gisela Weinke war auch der Bürgermeister Herr Lars Prahler und Stefan Baetke von der Stadtvertretung Grevesmühlen zugegen, worüber wir uns sehr gefreut haben. Durch den Abend führten souverän unsere langjährigen kreativen Teilnhmerinnen Romy Achilles und Raya Hübner, die sich auch gleichzeitig vom Filmstudio, vertreten durch Jan Kadura, verabschiedeten, da in diesem Jahr die Schule erfolgreich abgeschlossen und danach Ausbildung/ Studium begonnen wird. Für den Weg der beiden wünschen wir nur das Beste.

Nach der kurzweiligen und sehr schönen Filmvorführung konnte sich im Anschluss noch mit den jungen Filme-/ Medienmacher:innen bei Kaffee, Apfelschorle, Wasser und selbstgebackenen Kuchen ausgetauscht werden. So entstanden interessante Gespräche und der großartige Tag konnte entspannt ausklingen.

Justus Böhringer, ebenfalls längjähriger, vor allem kreativer Teilnehmer im Filmstudio, hat die Verantsaltung fotografisch begleitet. Damit sich alle einen kleinen Einblick machen können, gibt es nun die tolle Galerie mit einer Auswahl an Fotografien von diesem Tag.

Wir möchten uns bei allen Besuchern bedanken und freuen uns auf die nächste Filmpremiere.

Beste Grüße ausm Filmstudio 🙂


Unser Wochenrückblick / KW 1-7.

Willkommen im neuen Jahr. Wir hoffen, dass ihr alle gut in 2024 angekommen seid und freuen uns, dass ihr wieder hier auf den Seiten des Kinder- und Jugendfilmstudios zu Besuch seid.

Im ersten Wochenrückblick des Jahres gibt es noch nicht so viel zu berichten, aber dennoch gilt wie immer, neben der vielschichtigen, intensiven und tollen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen sind auch die nicht so spannenden, aber sehr wichtigen Arbeiten zu erledigen, sei es bürokratisch, organisatorisch oder administrativ.

Die AG bzw. das GTA an der Integrierten Gesamtschule Johann Wolfgang von Goethe in Wismar nimmt mittlerweile so richtig Fahrt auf und erste große Dreharbeiten wurden absolviert. Hier kam auch unsere neue, kleine, aber feine Gimbalkamera zum Einsatz. Außerdem werden in den AGs des Filmstudios schon neue Projekte beredet, geplant und aktuell final bearbeitet.

Und dann noch eine tolle Nachricht für alle Podcast-Fans – es gibt auf unserem Kanal einen neuen Podcast: „namenlos – der Podcast ohne Titel“. Die erste Ausgabe ist auch schon zu hören. Also nix wie hin – anhören, teilen, in eure Playlisten packen.

Ein erstes Arbeitstreffen des Fachdienstes Jugend des LK Nordwestmecklenburg fand ebenfalls statt. Hier wurde auf das abgeaufene Jahr 2023 zurückgeblickt und das neue Jahr 2024 besprochen. Auch der Austausch mit den Kollegen war wieder sehr informativ und interessant.

Der aufwendig produzierte Erklär- und Legefilm zum Thema Jugendbeteiligung in Nordwestmecklenburg wurde kurz vor Weihnachten erfolgreich beendet und kann auf Youtube angeschaut werden. Das bisherige Feedback ist durchweg positiv. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Beteiligten – Elisa, Melina, Emily, Paula und Judith, aber auch das Vertrauen des KJR Nordwestmecklenburg und SJR Wismar ind die Kreativität und Fertigkeiten der jungen Filmemacherinnen.

Hier noch einmal zur Erinnerung ein paar kleine Impressionen vom Zeichnen mit dem Grafiktablet im Filmstudio, den Audioaufnahmen und der schlussendlichen Filmaufnahme der Legetechnik.

Natürlich hat unsere Jugendredaktion auch im neuen Jahr die Arbeit wieder aufgenommen und wieder tolle neue Folgen von Grevesmühlen TV produziert. Alle Sendungen findet ihr, wie immer, auf dem GTV Youtube Kanal. Hier schonmal eine kleine Auswahl an Sendungen, die ihr direkt anschauen könnt.

Hmmm … am Anfang schrieb ich, dass man zu Beginn des Jahres noch nicht so viel zum mitteilen hat, doch nun schaue ich mir den Rückblick an und merke, dass da in kurzer Zeit doch wieder schon viel passiert ist bei uns. Nice! Ach ja, und dann gibt es am 18. Februar, also morgen, noch die große Filmpremiere ’24. Dazu aber dann später mehr.

So, nun sind wir aber auch wieder, zumindest fast, am Ende des ersten Wochenrückblicks im neuen Jahr angekommen. Doch – so will es die Tradition – noch der Hinweis/ Tipp auf den großartigen Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen – schaut vorbei, genießt die Filme und lasst ein Abo da. Die Filmemacher:innen freuen sich über euren Support.

Liebe Grüße ausm Filmstudio 🙂


Unser Wochenrückblick / KW 44-52.

Da ist er – der letzte Wochenrückblick in diesem Jahr … und das rechtzeitig am letzten Tag des Jahres. Die letzten Wochen vor Weihnachten waren noch einmal sehr arbeitsintensiv, aber spannend und, wie immer, mit vielen tollen Momenten. Unsere jungen und kreativen Teilnehmer:innen haben weiter an den Projekten gearbeitet. Zudem wurden Dreharbeiten beendet und schon wieder neue Ideen für Kommendes gesammelt.

Dann wurde ein sehr spezielles und großartiges Projekt beendet, wo verschiedene Kreative aus unterschiedlichen Gruppen mitgewirkt habe – ein Erklär- und Legefilm zum Thema Jugendbeteiligung in Nordwestmecklenburg. Nachdem über viele Monate sehr viele Zeichungen entstanden, wurden diese final ausgedruckt, zugeschnitten und der komplette Film wurde aufgezeichnet. In der Nachbearbeitung kamen dann noch Musik und Soundeffekte hinzu. Die Veröffentichung wird im 1. Quartal 2024 stattfinden.

Im Dezember war es dann auch soweit, und die erste Veranstaltung des neuen GTA an der IGS Wismar konnte stattfinden. Hier gibt es ab diesem Schuljahr ein Kooperation mit dem Kinder- und Jugendfilsmtudio Grevesmühlen. Wir freuen uns auf die kommenden Projekte.

Mitte Dezember gab es die große Abschlussveranstaltung des Projektes ‚Wir hier‘ , welches federführend vom Kinder- und Jugendtreff Freiraum Gadebusch zusammen mit dem JFF/ Labs4Future und der Initiative Kultur macht stark und mit mit unserer Hilfe umgesetzt wurde. Die Ergebnisse werden auf den neu angelegten Freiraum Podcast-Kanal auf Spotify (Audioproduktionen) und auf unserem Youtube-Kanal (Videos) veröffentlicht.

Natürlich hat in den zurückliegenden Wochen unsere fleißige Jugendredaktion wieder tolle neue Folgen von Grevesmühlen TV produziert. Unsere letzte Sendung in diesem Jahr war eine Spezialausgabe mit der Weihnachtsveranstaltung von und mit Gleis4. Alle Sendungen findet ihr, wie immer, auf dem GTV Youtube Kanal. Hier schonmal eine kleine Auswahl an Sendungen, die ihr direkt anschauen könnt.

Wie immer gehören neben der intensiven und tollen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen auch die nicht so spannenden, aber sehr wichtigen Arbeiten dazu, sei es bürokratisch, organisatorisch oder administrativ.

Unser Trägerverein, der Verein für Jugendeinrichtungen in NWM e.V., hatte auch dieses Jahr wieder eine sehr schöne, interessante, tolle und angenehme Mitgliederversammlung. Hier haben wir über aktuelle Themen gesprochen/ ausgetauscht und in die Zukunft geschaut. Zudem wurde unsere großartige Vereinsvorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Der Verein freut sich auf die zukünftigen Aufgaben.

Das Ende, nicht nur des Wochenrückblicks, sondern auch des Jahres ist in greifbarer Nähe. Doch bevor es soweit ist – so will es die Tradition – noch der Hinweis/ Tipp auf den großartigen Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen – schaut vorbei, genießt die Filme und lasst ein Abo da. Die Filmemacher:innen freuen sich über euren Support.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer:innen, Eltern, Unterstützern, Interessierten und Freunden des Filmstudios für ein weiteres großartiges Jahr und freuen uns auf das was da noch alles kommt. Wir wünschen allen einen guten, vor allem aber gesunden Start ins neue Jahr 2024.

Liebe Grüße ausm Filmstudio 🙂


Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek GVM.

„Das endlos lange Weihnachtswarten“ von Stephanie Schneider

Wie man das endlos lange Warten auf Heiligabend unterhaltsam verkürzen kann!
Es ist der Tag vor Heiligabend und Mia will mit Papa zusammen noch ein Last- Minute-Weihnachtsgeschenk für Mama kaufen. Gar nicht so einfach! Im Kaufhaus herrscht dichtes Gedränge. Endlich haben sie etwas Tolles gefunden. Jetzt schnell nach Hause. Aber wo ist Papa? Wie soll Mia ihn in diesem Durcheinander wiederfinden? Doch bevor die Tränen kullern, taucht ein rettender Engel auf und Papa und Mia fallen sich glücklich in die Arme. Aber wo sind all die schönen Geschenke geblieben?

Die humorvoll und unbeschwert erzählte und luftig leicht illustrierte Bilderbuchgeschichte nimmt alle kleinen ungeduldigen Kinder mit in ein Weihnachtsabenteuer mitten aus dem Familienalltag.

Beim Bilderbuchkino betrachten Kinder gemeinsam die Bilder eines Bilderbuchs auf einer Leinwand, während ihnen die Handlung vorgelesen wird. Die Kinder können gemeinsam fantasievolle und spannende Geschichten erleben, Details in den Bildern entdecken und Fragen beantworten. Sie lernen so den Umgang mit Büchern, das Zuhören und Verstehen von Geschichten und werden spielerisch an Literatur und das Lesen herangeführt.

Das Bilderbuchkino findet am 5.12.2023, 15 Uhr in der Stadtbibliothek Grevesmühlen statt. Eine Anmeldung zu Veranstaltungen ist nicht erforderlich. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch 03881 – 723 253 oder via Email an bibliothek@grevesmuehlen.de.

Text und Bild von https://www.grevesmuehlen-erleben.de/events/117317.

2. Kinder-Adventsmarkt.

Die Vorweihnachtszeit ist in vollem Gange und für alle Freunde der zu dieser Zeit stattfindenden Märkte gibt es dieses Jahr wieder den 2. Kinder-Adventsmarkt für die lieben Kleinen in Wismar. Alle Infos dazu findet ihr in der folgenden Pressemitteilung.


Pressemitteilung Stadtjugendring der Hansestadt Wismar e.V.

Hallo zusammen,

wir präsentieren euch auch in diesem Jahr wieder den 2. Kinder Adventsmarkt 2023. Die festliche Zeit des Jahres steht vor der Tür, und wir freuen uns, Euch die zweite Auflage des Adventsmarkts für Kinder und Jugendliche in und an der Alten Reithalle Wismar vorstellen zu dürfen!

An den ersten drei Adventssamstagen öffnet sich für Euch und Eure Familie eine zauberhafte Welt voller kreativer Aktivitäten. Gemeinsam mit Euren Kindern könnt Ihr Adventsgestecke basteln, den Indoor-Spielplatz erkunden, in der Weihnachtsbäckerei ausprobieren oder einfach nur entspannt am Tannenbaum einen leckeren Kinderpunsch genießen.

Freut euch auf kostenlose Angebote, die die Fantasie Eurer Kleinen beflügeln und zu unvergesslichen Erlebnissen beitragen. Von unterhaltsamen Spiel- und Spaß-Aktionen über Sportgames bis hin zu Bastel- und Malstationen sowie einer mit Spannung erwarteten Kinderbaustelle – es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Zahlreiche Vereine und Einrichtungen wie das DRK, die Jugendfeuerwehr, das THW Jugend, der Seniorenbeirat, die Jugendringe an der Ostsee, der Jugendweihe-MV und talentvolle Handwerker präsentieren kostenlose Angebote, die zum Entdecken und Mitmachen einladen.

Das Kinder- und Jugendparlament der Hansestadt Wismar und der Jugendrat Nordwestmecklenburg haben ebenfalls ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Kommt vorbei, spielt mit, backt gemeinsam Waffeln und lasst Euch von der Zuckerwatte- und Popcornmaschine verführen. Am gemütlichen Lagerfeuer wartet Stockbrot auf kleine und große Schleckermäuler, und vom Grill duftet es verlockend nach herzhaften Bratwürsten.

Taucht ein in die vorweihnachtliche Atmosphäre und erlebt gemeinsam mit uns eine unvergessliche Adventszeit. Wir freuen uns darauf, Euch und Eure Familie auf dem Adventsmarkt für Kinder und Jugendliche in der Alten Reithalle Wismar begrüßen zu dürfen!

Öffnungszeiten:
02.12.2023      14.00 – 18.00 Uhr
09.12.2023      14.00 – 18.00 Uhr
16.12.2023      14.00 – 18.00 Uhr.


Pressemitteilung Stadtjugendring der Hansestadt Wismar e.V. vom 22. November 2023.