Cap-Arcona-Gedenken am 8. Mai 2021.

Auch dieses Jahr gedenken der Förderkreis CAP-ARCONA-Gedenken, die Stadt Grevesmühlen und der Landkreis Nordwestmecklenburg der Opfer des 2. Weltkrieges an der Gedenkstätte Am Tannenberg in Grevesmühlen.


Pressemitteilung der Stadt Grevesmühlen

Der 3. Mai 1945 markiert für die Region Grevesmühlen eine Zeitenwende:

Mit dem Untergang des KZ-Häftlingsschiffes CAP ARCONA ereignete sich mit 7.000 Toten eine der größten Schiffskatastrophen der Menschheitsgeschichte. An diesem Tag ging mit der Befreiung der Stadt Grevesmühlen durch alliierte Truppen der Krieg zu Ende. Am Nachmittag dieses 3. Mai 1945 schwiegen die Waffen. Der 2. Weltkrieg forderte etwa 50 Millionen Tote. Mit dem offiziellen Kriegsende wenige Tage später begann für Europa eine neue Zeitrechnung.

Der Förderkreis CAP-ARCONA-Gedenken, die Stadt Grevesmühlen und der Landkreis Nordwestmecklenburg gedenken am Samstag, 08.05.2020, um 10.00 Uhr mit einer Kranzniederlegung an der CAP-ARCONA-Gedenkstätte auf dem Tannenberg der Opfer des 2. Weltkrieges und des Untergangs der CAP ARCONA.

In kurzen Ansprachen wird an die Opfer und die Bedeutung der Zeitenwende 1945 erinnert. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Veranstaltung, wie bereits schon im Vorjahr, in kleinerer Runde stattfinden.

Sven Schiffner, Sprecher des Förderkreises CAP ARCONA, hierzu: „Trotz der Corona-Pandemie wollen wir in Grevesmühlen ein Zeichen gegen das Vergessen setzen und an die Opfer des Untergangs der CAP ARCONA erinnern.“

Lars Prahler, Bürgermeister der Stadt Grevesmühlen ergänzt: „Der 3. Mai 1945 war für die Stadt Grevesmühlen der Tag der Befreiung. Wir wollen daran erinnern, dass die Freiheit in der wir heute leben, nicht selbstverständlich ist.“

Im Auftrag des Förderkreises Cap-Arcona-Gedenken und der Stadt Grevesmühlen.

Pressemitteilung der Stadt Grevesmühlen vom 6. Mai 2021.

Osterandacht 2021 in der St. Nikolai Kirche.

Heute ist Ostersonntag und auch dieses Jahr ist alles anders als sonst. Daher möchten wir euch auf diesem Weg die Osterandacht 2021 aus der St. Nikaolai Kirche mit der Pastorin Maria Harder und Gemeindemitgliedern online präsentieren.

Wir wünschen euch allen ein, den Umsständen entsprechend, angenehmes und fröhliches Osterfest. Bleibt gesund und gebt aufeinander acht.

Liebe Grüße ausm Filmstudio.

Kids mit eigenem Youtube Kanal.

It’s sunday … und heute möchte ich euch noch einmal gern darauf hinweisen, dass die Kinder und Jugendlichen des Kinder- und Jugendfilmstudios Grevesmühlen ihren eigenen Kanal auf Youtube haben. Hier werden schon seit Ende letzten Jahres nach und nach alle Filme/ Videos/ Arbeiten der Teilnehmer/-innen präsentiert. Viele Produktionen aus den vergangenen Jahren sind mittlerweile online und es werden noch einige mehr in den kommenden Wochen/ Monaten. Natürlich gibt es auch alle zukünftigen Filmprojekte hier als erstes zu sehen. Also schaut auf dem Youtube Kanal des Kinder- und Jugendfilmstudios Grevesmühlen vorbei und lasst ein Abo da. Die kreativen und jungen Filmemacher/-innen freuen sich mit Sicherheit über euren Besuch und Support.

Hier schon einmal drei Highlights aus den verschiedenen Playlisten:

Euch allen ein erholsames und angenehmes Restwochenende.
Beste Grüße ausm Filmstudio.

Heilig Abend Andacht & Kurzfilm ‚Esel, Hirten & Co (z. B. Jesus) – …‘

Wie vielleicht schon einige mitbekommen haben, wurde am 24. Dzemeber 2020 die Andacht zu Heilig Abend, welche wir in der Stadtkirche St. Nikolai aufgenzeichnet haben, veröffentlicht. Zudem gab es auch die Premiere des Kurzfilms ‚Esel, Hirten & Co (z. B. Jesus) – Diedrichshagener Krippenspiel [das etwas andere Krippenspiel]‘.

Wer beides noch nicht gesehen hat, kann jetzt hier die Chance nutzen, um es sich anzusehen oder aber schaut auf dem Youtube-Kanal von Grevesmühlen TV vorbei.

An dieser Stelle auch noch einmal der Hinweis auf den neuen Youtube-Kanal des Kinder- und Jugendfilmstudios – hier gibt es ausschließlich Filme der jungen und kreativen Filmemacher/-innen zu sehen, die in den letzten Jahren enstanden sind. Go and check them out und lasst gern ein Abo da.

Das war er nun, der letzte Blogeintrag dieses Jahr. Wir hoffen, dass die Berichterstattung auf der neuen Homepage des Kinder- und Jugendfilmstudios und von Grevesmühlen TV bei euch Anklang gefunden hat und freuen uns auf die bevorstehenden Aufgaben, die das Jahr 2021 bereithält. Bis dahin wünschen wir euch alles erdenklich Gute und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Jahresendgrüße ausm Filmstudio 🙂

Demokratie leben! – erfolgreicher Abschluss mit Premiere.

In den letzten Monaten wurde in den verschiedenen Wochenrückblicken immer wieder erwähnt, dass es ein Projekt mit einer vierten Klasse der Grundschule am Ploggensee, welches vom Kreisjugendring Nordwestmecklenburg e.V. unterstützt wird, stattfindet. Dieses ist nun abgeschlossen und der entstandene Film Die Klassensprecherwahl hatte seine Premiere am 2. Dezember 2020 in der Schule.

Ziel von Demokratie leben! ist es, dass sich einem Thema angenommen wird, welches sich mit demokratiscehn Prozessen auseinandersetzt, um Verständnis und Interesse zu erzeugen/ fördern. Was ist hierfür besser geeignet als eine Wahl? Das dachte sich auch die Klasse 4a und hat sich für die Wahl des/ der Klassensprechers/-in entschieden. Gemeinsam haben wir einen gut 20minütigen Film produziert, der auch im Unterricht eingesetzt werden kann, um den Ablauf einer Wahl zu erklären bzw. zu zeigen. Viele kreative Ideen wurden umgesetzt. So hat der Film auch eine zweite Ebene – die Werbung.

Nicht nur der Enthusiasmus der jungen SuS, sondern auch die Hilfe und der Einsatz des Klassenleiters Herr Effenberger, haben zum Gelingen des Filmes und dem großartigen Ergebnis beigetragen.

Nun ist es soweit und der Film feiert auch seine Online-Premiere. Doch das macht er nicht irgendwo! Denn ab sofort gibt es einen neuen Youtbe-Kanal auf dem es ausschließlich die Filme der jungen & kreativen Fimemacher/-innen zu sehen gibt. Hier wird in den kommenden Wochen einiges an Filmen der vergangenen Jahre online gestellt Doch den Anfang macht der Film des Projektes Demokratie leben! – Vorhang auf:

Wir, das Team des Kinder- und Jugenfilmstudios, bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit mit der Grundschule Am Ploggensee, dem Lehrer Herrn Effenberger und natürlich der gesamten Klasse 4a für den fantastischen und vor allem kreaiven Einsatz beim Filmprojekt. Danke! 🙂

Wir wünschen euch allen von ganzem Herzen einen schönen, besinnlichen 3. Advent, eine angenehme restliche Adventszeit und schon einmal einen wundervollen heiligen Abend im Kreise eurer Lieben.

Vorweihnachtliche Grüße ausm Filmstudio 🙂


Kulturnacht 2020 – back to the future.

Heute schauen wir zurück auf die 14. Kulturnacht, welche am 30. Oktober 2020 in Grevesmühlen stattgefunden hat. Aufgrund der besonderen pandemiebedingten Situation war dieses Jahr alles etwas anders als es die Menschen aus den vergangenenen Jahren gewöhnt sind. Da wegen der Maßnahmen von Bund und Ländern keine großen Feste veranstalten werden durften, hat man kurzerhand umgeplant und die Livemusik, Comedyprogramme, Interviews etc. ins TV gebracht. Das ganze wurde auf den Namen Kulturnacht TV getauft. Ausgedacht, organisiert und produziert wurde die gut dreistündige Unterhaltungsshow von den Kulturbanausen, der Stadt Grevesmühlen und anderen kreativen Köpfen. Ziel war es, den Grevesmühlenern und allen anderen Interessierten eine schöne, lustige, musikalische und freudige Zeit zu schenken. Dieses Konzept ist laut Aussage aller Beteiligten und den vielen Zuschauern voll aufgegangen. Der Livestream wurde auf unserem Youtube-Kanal gezeigt und hatte eine vierstellige Gesamtzuschauerzahl. Sven Schiffner führte souverän durch den Abend und begrüßte viele Künstler aus der hießigen Künstlerszene. So gab es Musik von Gleis 4, Matze Buhse & Andi Ziehn, Katrin Rienow. Außerdem war bestofComedy Herricht & Preil zu Gast. Neben den Gästen, die für die Unterhaltung sorgten, gab es auch verschiedene Interviewgäste. So ließ es sich unser Bürgermeister Lars Prahler nicht nehmen, am Ende der Sendung als Überraschungsgast aufzutauchen und den Abend Revue passieren zu lassen. Einen Re-Upload der kompletten Aufzeichnung gibt es hier:

Neben der großen TV Show gab es auf dem Marktplatz eine Lichtinstallation, viele Geschäfte hatten verlängerte Öffnungszeiten und es wurde unter Einhaltung der Abstandsregeln miteinander geredet, gefeiert und das Stadtleben zelebriert. Hierbei wurde Kulturnacht TV auch in einzelnen Läden gezeigt und auf einer großen Leinwand an der Stadtbibliothek für alles sichtbar übertragen.

Abschließend ein großer Dank an alle Mitwirkenden der Kulturnacht – die Geschäfte, die Organisatoren, die Techniker, die Künstler, die Helfer und natürlich alle Besucher und Zuschauer, die diesen Abend zu dem gemacht haben was er war – anders, großartig, unvergesslich!

Wir hoffen, dass die etwas andere Kulturnacht allen gefallen hat und dies Anlass ist für eine Zukunft mit dem ein oder anderen Livestream von kommenden Kulturnächten in Grevesmühlen.

Beste Grüße ausm Filmstudio 🙂


Kulturnacht 2020 – Aufzeichnung online.

Seit heute gibt es den Re-Upload des Livestreams auf unserem Youtube-Kanal. Wir haben uns dazu entschlossen die 14. Kulturnacht neu zu veröffentlichen, um den Bild-Ton-Versatz zu korrigieren, auch wenn wir dadurch all unsere Views & Gefällt-Mir-Angaben verlieren, so ist es uns wichtiger, dass alle Interesseirerten die Sendung zu jeder Zeit in guter Qualität anschauen können.

Danke an alle Künstler, Organisatoren und Helfer, die zum Gelingen dieser tollen Sendung/ Veranstaltung beigetragen haben. Und natürlich an alle Leute, die zugeschaut und postitives Feedback gegeben haben.

Nun aber viel Spaß und gute Unterhaltung beim Anschauen.