Unser Wochenrückblick / KW 25 – 28.

Etwas mehr als die Hälfte der Sommerferien sind vorbei, daher ist’s nun auch wieder soweit und es gibt einen kurzen Rückblick auf die zurückliegenden Wochen.

Ein Teil des Filmstudios war schon im Urlaub und die zweite genießt jetzt seinen wohlverdienten Urlaub. Dennoch gab und gibt es bei uns im Filmstudio jede Menge zu tun. So erledigen wir all die bürokratischen, administrativen, organisatorischen und technischen Aufgaben, um alles am Laufen zu halten. Hinzu kommen Dreharbeiten für die Grevesmühlen TV Sendungen, welche von unserer Jugendredaktion auch moderiert werden. So entstanden die Ausgaben #1138 (mit Impressionen der City-Night light und der Bummi-Olympiade), #1139 und ein kleines Spezial. Wie immer könnt ihr die aktuellen GTV-Produktionen auf unserem Youtube Kanal oder direkt hier anschauen.

Nun heißt es aktuell, wichtige Sachberichte fertigzustellen, die Arbeitsgemeinschaften vorzubereiten, um nach den Sommerferien wieder durchstarten zu können, wichtige Termine wahrzunehmen … und noch jede Menge mehr. Wichtig hierbei: viel trinken bei den aktuellen Temperaturen und vielleicht auch mal ein kleines Eis in der Mittagspause genießen 🙂

Wie immer, der schon lieb gewonnene, abschließende Hinweis/ Tipp auf den großartigen Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen – schaut vorbei, genießt die Filme und lasst ein Abo da. Die Teilnehmer:innen freuen sich über euren Support.

Euch allen von Herzen sonnige, entspannte und erholsame (Rest-)Sommeferien.

Beste Grüße ausm Filmstudio.


Unser Wochenrückblick / KW 23 & 24.

Es ist soweit und sechs Wochen Sommerferien stehen vor der Tür. Bevor diese jedoch kalendarisch offiziell beginnen schauen wir nochn einmal auf 14 Tage im Filmstudio zurück:

Wir dürfen und können seit anfang Juni endlich wieder unsere kreativen Filmemacher:innen bei uns begrüßen – unter Beachtung und Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen. Diese Treffen werden genutzt, um die aktuellen und noch nicht fertigen Filmprojekte zu besprechen und im besten Fall auch weiter daran zu arbeiten/ drehen. So konnte auch endlich eine Produktion, die im März letzten Jahres begonnen hat, endlich abgeschlossen werden, denn die letzte benötigte Szene wurde am Montag, dem 14. Juni gedreht. Das heißt, nun geht es in die Postproduktion – Rohmaterial sichten, Schnitt, Sounddesign, Colograding, Musikediting. Natürlich haben wir den Sommer mit den Teilnehmer:innen auch mit einem leckeren Eis willkommen geheißen.

Neben all den Projekten mit den Kids, gibt es bei uns im Filmstudio nach wie vor jede Menge zu tun. So erledigen wir all die bürokratischen, administrativen, organisatorischen und technischen Aufgaben, um alles am Laufen zu halten. Hinzu kommen kleine Dreharbeiten für die Grevesmühlen TV Sendungen, welche im Wechsel auch von unserer Jugendredaktion moderiert werden. Die Sendungen #1136 und #1137 könnt ihr wie immer auf unserem Youtube Kanal oder direkt hier anschauen.

Der Leiter des Kinder- und Jugendfilmstudios Grevesmühlen ist seit Anfang Juni im Begleitausschuss des Bundesprogramms Demokratie leben! im Landkreis Nordwestmecklenburg und konnte somit das erste Mal an der konstituierenden Sitzung des Ausschusses teilnehmen. Hier hat er neue, interessante Menschen/ Kollegen kennengelernt und viele neue Eindrücke gesammelt. Außerdem ist es immer wichtig sich fortzubilden und so war man auch Teilnehmer an der Fachtagung „Die extreme Rechte als Herausforderung für die Soziale Arbeit in M-V“. Die ganztägige Veranstaltung der Hochschule Neubrandenburg war höchst interessant und sehr gut organisiert. Zudem mit Fachvorträgen, Diskussionen und Workshops spannend aufbereitet.

Bevor wir nun zum Ende kommen und in die Sommerferien starten, wie immer unser abschließender Hinweis/ Tipp auf den großartigen Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen – schaut vorbei, genießt die Filme und lasst ein Abo da. Die jun

Euch allen von Herzen sonnige, entspannte und erholsame Sommeferien. 🙂

Beste Grüße ausm Filmstudio.


Unser Wochenrückblick / KW 21 & 22.

Die letzten zwei Wochen ist wieder viel passiert und man merkt wie es langsam, aber sicher aufwärts/ voran geht. So ist es nun auch wieder möglich, dass wir die Kids bei uns begrüßen können – endlich wieder im real life treffen und aktuelles besprechen. Wichtig ist, dass die geltenden Hygienemaßnahmen beachtet und umgesetzt werden.

Bei uns im Filmstudio gibt es selbstverständlich nach wie vor jede Menge zu tun, denn es muss ja schließlich alles am Laufen gehalten werden. So arbeiten wir weiter fleißig und erledigen all die bürokratischen, administrativen, organisatorischen und technischen Aufgaben, die es dafür benötigt. Zudem gab es auch wieder die wöchentlichen Onlinemeetings mit den ethusiastischen Teilnehmer:innen.

Ein erstes Treffen im Freien fand auch statt – mit der Gruppe des Gymnasiums. Hier wurde der Stand des aktuellen Drehbuches zum Projekt Sehenswürdigkeiten in Grevesmühlen besprochen. Außerdem lotete man den weiteren Weg hin zu den ersten Dreharbeiten aus. Diese werden nach dem Sommer stattfinden können. Doch an erster Stelle steht nun erst einmal die Fertigstellung des Skripts.

Weiterhin gab es ein erneutes (digitales) Arbeitstreffen mit dem Fachdienst Jugend des Landkreises Nordwestmecklenburg. Es war wie immer eine sehr angenehme und interessante Veranstaltung mit viel Austausch mit den Kollegen. Außerdem gab es einen kleinen Input zum Thema Digitale Medien in der Jugendarbeit.

Natürlich wurden auch wieder fleißig Ausgaben für Grevesmühlen TV produziert. Die Moderationen dazu wurden ebenfalls, wie gewohnt, vor Ort mit Kindern der Jugendredaktion aufgenommen. Die Sendungen #1134 und #1135 könnt ihr wie immer auf unserem Youtube Kanal oder direkt hier anschauen.

Ach ja … am Mittwochabend (2. Juni 2021) gab es am Alten Rathaus in Grevesmühlen eine Ausstellungseröffnung im Rahmen der Jubiläumstage zum 30jährigen Bestehen der Kreismusikschule. Hier wurden viele Impressionen gedreht, die ihr dann kommende Woche in der neuen Sendung begutachten könnt.

Unseren abschließenden Hinweis/ Tipp kennt ihr vielleicht mittlerweile schon, aber ich möchte ihn dennoch erneut erwähnen, da sich die Kinder und Jugendlichen über ein Abo sehr freuen. Also, hier geht es zum großartigen Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen – schaut vorbei und genießt die Filme.

Euch allen ein sonniges, entspanntes und erholsames Wochenende.
Beste Grüße ausm Filmstudio.


Unser Wochenrückblick / KW 19 & 20.

Schaut man in den Kalender, dann wird einem schlagartig bewusst, dass schon in vier Wochen die großen Sommerferien starten. Die Zeit scheint wie im Fluge zu vergehen. Für uns im Filmstudio heißt das, dass wir nach wie vor eine Menge zu tun haben, aber unsere lieben, jungen und kreativen Filmemacher:innen leider immer noch nicht vor Ort begrüßen können, um die begonnenen Filmprojekte endlich fertigzustellen. Doch wir sind voller Zuversicht, dass nach dem Sommer, unter bestimmten Voraussetzungen, wieder gedreht werden kann.

Um nach wie vor im Filmstudio alles am Laufen zu halten, arbeiten wir weiter fleißig und erledigen all die bürokratischen, administrativen, organisatorischen und technischen Aufgaben, die es dafür benötigt. Zudem gibt es Austausch mit anderen Einrichtungen der Jugendsozialarbeit. Ein fester Bestandteil sind natürlich die wöchentlichen Onlinemeetings mit den jungen und kreativen Teilnehmer:innen, die es natürlich auch in den letzten beiden Wochen wieder gab – reden, lachen, spielen, planen, austauschen … jedes Mal wieder wichtig und großartig.

Hinzu kommen die Produktionen der neuen Ausgaben von Grevesmühlen TV – #1132 und #1133. Wie immer könnt ihr die Folge auf unserem Youtube Kanal oder direkt hier anschauen.

Und, wie schon gewohnt – der abschließende Hinweis/ Tipp zum großartigen Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen – schaut vorbei und abonniert fleißig.

Euch allen ein entspanntes und vor allem schönes Wochenende/ Pfingsten. Beste Grüße ausm Filmstudio.


Unser Wochenrückblick / KW 18.

Der Mai hat sich wettertechnisch noch nicht von seiner besten Seite gezeigt, aber das soll sich zum Glück nun ändern – der Sommer wird langsam aber sicher eingeleitet. Und hier im Filmstudio? Hier wird nach wie vor fleißig gearbeitet, denn esgibt wie immer jede Menge zu tun, nämlich all die bürokratischen, administrativen, organisatorischen und technischen Aufgaben, um das Kinder- und Jugendfilmstudio/ Grevesmühlen TV am Laufen zu halten.

Onlinemeetings mit den jungen und kreativen Teilnehmer:innen gab es diese Woche natürlich auch wieder – reden, lachen, spielen, planen, austauschen … immer wieder wichtig und toll.

Die aktuelle Ausgabe #1131 von Grevesmühlen TV, moderiert von Angelina, zeigt Fotos von 1900/ 1901 aus Grevesmühlen. Großer Dank an Günter Henning, der die Bilder von Wilhelm Schröder zur Verfügung gestellt hat. Wie immer könnt ihr die Folge auf unserem Youtube Kanal oder direkt hier anschauen.

Ein abschließender Hinweis/ Tipp:

Der großartige Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen wurde weiter mit Filmen gefüllt, also schaut vorbei und abonniert fleißig.

Wir wünschen euch allen ein entspanntes, erholsames und vor allem schönes Wochenende. Beste Grüße ausm Filmstudio.

Unser Wochenrückblick / KW 17.

Der April liegt nun auch hinter uns und wir feiern heute den 1. Mai. In der abgelaufenen Woche gab es, wie immer, wieder jede Menge zu tun – all die bürokratischen, administrativen, organisatorischen und technischen Aufgaben, um das Kinder- und Jugendfilmstudio/ Grevesmühlen TV am Laufen zu halten und weiter voranzubringen. Neben Telefonaten mit dem Landkreis und anderen Institutionen, dem Erarbeiten von Konzepten und dem Erstellen von Verwendungsnacheisen, steht natürlich die Arbeit mit den Kids des Filmstudios im Vordergrund. Daher gab es die wöchentlich stattfindenden und beliebten Onlinemeetings mit den jungen und kreativen Filmemacher:innen – wieder wurde viel geredet/ erzählt, gespielt, geplant und gelacht. Auch das 2. Kapitel unserer jungen Schriftstellerin Alina ist in Vorbereitung und der neue Gastbeitrag wird in den kommenden zwei bis drei Wochen veröffentlicht.

Außerdem gab es ein erneutes Onlinetreffen mit den jungen Kreativen des Gymnasiums, um die erste geschriebene Szene zum Projekt Sehenswürdigkeiten in Grevesmühlen auszuwerten und über Drehbuch- und Charakterentwicklung in Geschichten zu sprechen.

Die aktuelle Ausgabe #1130 von Grevesmühlen TV, moderiert von Melvin, zeigt Impressionen vom Stadtfest 2016. Natürlich hoffen wir alle, dass dann 2022 das Stadtfest wieder ausgelassen gefeiert werden kann. Wie immer könnt ihr die Folge auf unserem Youtube Kanal oder direkt hier anschauen.

Da bin ich nun schon wieder am Ende angekommen … oh wait – wie immer abschließend folgender Hinweis/ Tipp:

Der großartige Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen wurde weiter mit Filmen gefüllt, also schaut vorbei und abonniert fleißig.

So, nun ist aber Ende im Gelände und wir wünschen euch allen ein entspanntes und vor allem schönes Wochenende. Beste Grüße ausm Filmstudio. 🙂


Unser Wochenrückblick / KW 16.

Habt ihr auch das Gefühl, dass die Zeit nur so verfliegt? Schon wieder ist eine ereignisreiche Woche vorüber und bei den Onlinemeetings mit den Kids wurde festgestellt, dass schon in acht Wochen die Sommerferien beginnen. Unglaublich!

Aber von vorn: diese Woche waren erneut all die bürokratischen, administrativen, organisatorischen und technischen Aufgaben nötig, um das Kinder- und Jugendfilmstudio/ Grevesmühlen TV am Laufen zu halten. Daneben gab es das 3. digitale Arebitstreffen mit dem Landkreis. Neben dem Austausch zu aktuellen Themen, dem Fragestellen zu Problemen und Informationen zu bevorstehenden Veranstaltungen, gab es auch einen Vortrag zum Thema Suchtprävention. Ein weiteres Online-Seminar mit dem Titel Lebensraum Internet beschäftigte sich mit der Online-Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen. Auch hier war ein sehr interessanter und vor allem reger Gedanken/- Informationsaustausch mit Kollegen aus dem ganzen Bundesland möglich. Die Teilnahme an den beiden Online-Veranstatlungen war nicht nur Abwechsung, sondern auch ein sehr guter Quell der Information.

Natürlich gabe es auch wieder die beliebten Onlinemeetings mit den jungen und kreativen Filmemacher:innen – wieder wurde viel geredet/ erzählt, gespielt, geplant und gelacht … naja, und wie eingangs schon erwähnt, wurde uns allen bewusst, dass in sage und schreibe schon acht Wochen die Sommerferien beginnen.

Eine aktuelle Ausgabe von Grevesmühlen TV wurde ebenfalls produziert – diesmal gibt es Einblicke in einen Corona-Test-Point in Grevesmühlen und wir schauen etwas zurück zm Badewannenrennen – wie immer zu sehen auf unserem Youtube Kanal oder direkt hier.

Und dann gab es noch schöne Post von der Medienanstalt M-V, denn wir haben am Medienkompetenzpreis 2021 teilgenommen und das Projekt wurde sehr positiv aufgenommen.

Ganz zum Schluß wisst ihr ja schon mittlerweile was kommt … der großartige Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen wurde weiter mit Filmen gefüllt, also schaut vorbei und abonniert fleißig.

Wir wünschen euch allen ein angenehmes und erholsames Wochenende. Beste Grüße ausm Filmstudio.


Unser Wochenrückblick / KW 13 – 15.

Ostern liegt hinter uns, die dazugehörigen Ferien ebenfalls und alles läuft nach wie vor ein wenig holprig in diesen Pandemiezeiten. In den letzten drei Wochen gab es dennoch vieles im Kinder- und Jugendfilmstudio Grevesmühlen/ bei Grevesmühlen TV zu tun – wie immer halt.

So gab es die erfolgreiche Premiere der Osterandacht 2021, wir haben beim Tag der Sauberkeit gefilmt und interessante Gespräche geführt, weitere Grevesmühlen TV Sendungen wurden produziert, Planungen für die kommenden Wochen und Monate wurden gemacht, Onlinemeetings mit den jungen und kreativen Filmemacher:innen fanden statt, in denen viel geredet/ erzählt, gespielt, geplant und gelacht wurde, nicht zu vergessen all die bürokratischen, administrativen, organisatorischen und technischen Aufgaben, die bewältigt werden müssen, um das Kinder- und Jugendfilmstudio/ Grevesmühlen TV am Laufen zu halten. Es ist eine große, aber nach wie vor sehr schöne Herausforderung, besonders in diesen Zeiten und wir freuen uns stets Ansprechpartner für alle Teilnehmer:innen und Interessierten zu sein.

Im oberen Absatz schon angesprochen, wurden natürlich neue Ausgaben von Grevesmühlen TV produziert. Diese sind auf unserem Youtube Kanal zu sehen oder direkt hier.

Was die kommende Woche für uns bereit hält, erfahrt ihr im nächsten Wochenrückblick. Ach ja … der großartige Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen wurde weiter gefüllt mit Filmen – nun bis ins Jahr 2018. Have a look.

Beste Grüße ausm Filmstudio.


Unser Wochenrückblick / KW 11 & 12.

Wie schnell doch die Zeit vergeht – schon sind wieder zwei Wochen vergangen, in denen wir jede Menge zu tun hatten – hier im Kinder- und Jugendfilmstudio Grevesmühlen/ bei Grevesmühlen TV.

Die technische Neuerung für das Medienmanagement und die Organisierung der Daten ist erfolgreich in den Arbeitsalltag integriert und funktioniert bisher einwandfrei. So konnte man schon erste Projekte, unter anderem eine kleine Produktion für und mit der St. Nikolaikirche in Grevesmühlen zum bevorstehenden Osterfest, final bearbeiten.

Weiterhin wurden Exposes für Lehrfilme erstellt, welche bis Mitte des Jahres mit Hilfe der Stadtwerke Grevesmühlen entstehen. Natürlich gab es wieder jede Menge bürokratische, administrative und organisatorische Aufgaben, die bewältigt werden mussten, um das Kinder- und Jugendfilmstudio/ Grevesmühlen TV am Laufen zu halten.

Doch auch die, wie immer, sehr lustigen, interessanten und spannenden Onlinetreffen mit den jungen und kreativen Filmemachern:innen des Filmstudios fanden gewohnt statt. Neben viel Informationsaustausch zur aktuellen Lage, Tagesabläufen, der Schule, aktuellen und bevorstehenden Projekten, wurde auch wieder online gespielt. Hier war viel Lachen garantiert.

Auch eine neuerliche Videokonferenz mit den Schüler:innen des Gymnasiums war sehr kreativ, fordernd und schlussendlich erfolgreich. Vor Ostern wird dann, wenn es mit den vielen Aufgaben der Schule vereinbar ist, einen ersten groben Drehbuchentwurf geben, an dem weiter gearbeitet werden kann.

Zudem wurden die neuen Ausgaben von Grevesmühlen TV produziert und auf unserem Youtube Kanal veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um die Folgen 1124 und 1125.

Schon sind wir am Ende von unserem Wochenrückblick, der auch dieses Mal die vergangenen zwei Wochen als Thema hatte. Zum Schluss wieder unser beliebter Hinweis und Tipp:

der großartige Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen – have a look.

Wir wünschen euch allen ein sonniges Wochenende und vergesst nicht die Uhr umzustellen. 🙂

Beste Grüße ausm Filmstudio.

Unser Wochenrückblick / KW 9 & 10.

Der meteorologische Frühingsanfang liegt nun schon hinter uns und die ersten beiden Märzwochen waren geprägt von vielen Videokonferenzen und technischen Arbeiten. Doch von vorn:

Um das Medienmanagement und die Handhabung der Daten besser zu organisieren gibt es nun eine technische Neuerung, die uns die Arbeit zukünftig erleichtern wird. Dazu gehört auch, dass mögliche Datenverluste minimiert werden. Daneben gab es natürlich all die bürokratischen, administrativen und organisatorischen Aufgaben, die das Kinder- und Jugendfilmstudio/ Grevesmühlen TV am Laufen halten. Nicht zu vergessen die sehr lustigen, interessanten und spannenden Onlinetreffen mit den jungen und kreativen Filmemachern:innen des Filmstudios. Neben dem Reden über aktuelle und bevorstehende Projekte, wird auch über alltägliches gesprochen. Hier sind wir, die Mitarbeiter des Filmstudios, vertrauensvoller Ansprechpartner für alle Kinder und Jugendlichen.

Die Schüler:innen des Gymnasiums erarbeiten neben den ihren ganzen schulischen Aufgaben, das Drehbuch für das Projekt Sehenswürdigkeiten der Stadt Grevesmühlen. Wir sind alle sehr gespannt, wie es sein wird und freuen uns jetzt schon auf die kommenden Dreharbeiten, sobald diese wieder möglich sind.

Dann gab es für in der abgelaufenen Woche eine digitales Arbeitstreffen mit dem Landkreis Nordwestmecklenburg. Hier gab es einen Impuls-Vortrag zum Thema Übergang von Schule zum Beruf, welcher sehr interessant war. Auch der Austausch mit den Kolleg:innen war wieder sehr erhellen und wichtig. Schon zwei Tage später gab es erneut eine Videokonferenz, doch diesmal handelte es sich um eine ganztägige Online-Fachtagung mit dem Thema Jugend(Sozial)Arbeit im digitalen Raum. Diese war mit über 100 Teilnehmer sehr gut besucht. Neben verschiedenen Vorträgen wurden auch kleine Workshops mit verschiedenen Inhalten angeboten. Die wirklich gelungene Planung, Organisation und das aufgeschlossene Miteinander haben diesen Tag zu einem intensiven, lehrreichen und erfolgreichen Tag gemacht.

Zudem wurden die neuen Ausgaben von Grevesmühlen TV produziert und auf unserem Youtube Kanal veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um die Folgen 1122 und 1123 – Anschauen lohnt sich.

Das war er also – unser zweiwöchiger Rückblick auf das, was in den letzten Wochen so im Filmstudio passiert ist. Und, wie es schon ein wenig Tradition ist, möchte ich zum Schluss auf den großartigen Youtube Kanal unserer jungen und kreativen Filmemacher:innen hinweisen – es lohnt sich vorbeizuschauen.

Wir wünschen euch allen ein entspanntes Wochenende.
Beste Grüße ausm Filmstudio.